Seminare & Workshops

Nach einer ersten Bestandsaufnahme und einer Analyse der Ist-Situation erscheint es für Ihr Unternehmen das Sinnvollste, auf Seminare und Workshops zurückzugreifen um z.B. zu sensibilisieren, Perspektivwechsel zu fördern und Kompetenzen aufzusuchen?

In Seminaren oder Workshops entwickeln Beschäftigte und Führungskräfte geeignete Strategien und Techniken, um ihre eigene Leistung und Motivation zu fördern. Neben der Vermittlung organisationspsychologischer Grundlagen geht es auch um die Selbstreflexion des eigenen Verhaltens. Seminarthemen können individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt werden und zum Beispiel die Themen Stress, Resilienz, Führungsthemen oder Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung behandeln.

Wir bieten Seminare direkt bei Ihnen vor Ort an, ebenso wie in unseren Seminarräumlichkeiten in Berlin Mitte. Unsere Seminare beruhen stets auf einer Handlungs- und Erfahrungsorientierung und zeichnen sich durch den hohen Grad an Mitgestaltung durch die einzelnen Teilnehmer aus. Durch eine kleine Teilnehmeranzahl können wir gewährleisten, dass neues Wissen von den Teilnehmenden erworben und vertieft wird.

Gemeinsam mit den Teilnehmenden wollen wir in unseren Seminaren den Wissenserwerb, die Reflexion bereits vorhandenen Wissens, den Erfahrungsaustausch mit Anderen, sowie die Entwicklung neuer Handlungskompetenzen durch den Transfer von Wissen auf neue Situationen, fördern.

 

Fallbeispiel:

Ein Pharmaunternehmen stellte in den letzten Jahren eine erhöhte Unzufriedenheit unter den Beschäftigten fest. Das bisherige Führungsverhalten hatte dabei einen relevanten Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Beschäftigten.

Nach einer Analyse der Ist-Situation entwickelte das EO Institut gemeinsam mit dem Unternehmen spezifische Workshops zum Thema „Gesunde Führung“ um eine Veränderung im Führungsverhalten auf Ebene des gesamten Unternehmens hervorzurufen. Über eine Dauer von insgesamt zwei Jahren führten die ExpertInnen des EO Instituts regelmäßige eintägige Workshops mit den Führungskräften des Unternehmens durch.

Ziel war es vor allem die gesundheitsförderliche Gestaltung der Beziehung zum Mitarbeiter als eine essentielle Aufgabe der Führungskraft hervorzuheben. Die Interaktion und Kommunikation mit den Mitarbeitern als unmittelbare Einflussebene auf die Mitarbeitergesundheit wurde in den Workshops verdeutlicht und Strategien für ein gesundes Führungsverhalten entwickelt.

In den Workshops haben die Führungskräfte vor allem gelernt ein Bewusstsein für individuelle Persönlichkeitsmerkmale und Motivationen der einzelnen Mitarbeiter zu erlangen. Zielvorgaben können nun realistisch gestaltet werden und somit ein insgesamt gesundes Betriebsklima zu fördern. Mit der Fokussierung einer positiven Gestaltung der Beziehung zu den Mitarbeitern konnte die allgemeine Mitarbeiterzufriedenheit gesteigert und ein leichter Rückgang des Krankenstandes beobachtet werden.

 

 

   Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen.